Projekte

2021 steht unsere künstlerische Arbeit unter dem Motto Ich, Du, Wir - Kultur verbindet

Die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen ist im 21. Jahrhundert von neuen und höheren Anforderungen geprägt. Dieses Phänomen geht einher mit dem gesellschaftlichen Wandel. Das Thema „Bildung“ und „Arbeit“ nimmt einen immer größer werdenden Stellenwert in der Jugendphase ein. Laut dem 16. Kinder- und Jugendbericht werden Jugendliche nur als Schüler_innen wahrgenommen. Die Jugendlichen stehen vor der Aufgabe eigene Wege der individuellen Entfaltung und sozialen Integration zu finden. Aufgrund dessen müssen junge Menschen heutzutage hohe Kompetenzen der persönlichen und biografischen Selbstorganisation aufweisen, um den neuen Entwicklungsaufgaben gerecht zu werden und wettbewerbsfähig zu sein. Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil ihrer Zeit in Schulen und anderen Bildungseinrichtung. Zudem müssen sich Kinder- und Jugendliche heutzutage mit neuen gesellschaftlichen Problemen, wie beispielsweise dem Klimawandel, das Aufklappen der Schere zwischen Arm und Reich und nicht zuletzt der Corona-Pandemie auseinandersetzen. Wir sehen es als unsere Aufgabe dem Stress der durch die Anforderungen entsteht durch kreative und kulturelle Projekte entgegen zu wirken und Jugendlichen Raum für eigene Ideen zu ermöglichen. 

  

  • Uns ist es ein Anliegen durch unser Projekt einen Raum zu bieten, in dem sie noch „Kind“ oder "Jugendliche" sein dürfen und ihre eigenen Wünsche, Ideen und Fantasien im Vordergrund stehen.

  • Zudem wollen wir dem Leistungsdruck und Wettkampf, dem die Kinder und Jugendlichen unterliegen, entgegenwirken und das Gemeinschaftsgefühl stärken. Auf ihrem schulischen Bildungsweg sind sie oft Einzelkämpfer und müssen sich unter ihren Mitschülern beweisen. Bei unseren kulturellen Projekten, erleben die Kinder und Jugendlichen ein Wir-Gefühl.

  • Hierbei sollen die Stärken und Interessen der Jugendlichen im Vordergrund stehen. Sie sollen durch das Einbringen eigener Ideen und Wünsche den künstlerischen Prozess in seiner Gesamtheit mitgestalten können.

  • Zudem richtet sich unser Projekt an alle Kinder und Jugendliche unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Sexualität und ihres sozialen Status. Durch niedrigschwellige Theater- und Zirkusarbeit möchten wir ermöglichen, dass alle Kinder und Jugendliche aus Coburg und Umgebung, die Möglichkeit erhalten an unseren Angeboten teilzunehmen, sofern sie Interesse an unserem Angebot haben.

Das Projekt wird gefördert vom

Bezirksjugendring Oberfranken aus Mitteln der Oberfrankenstiftung

Unter unserem Projekt "Ich, Du, Wir - Kultur verbindet" sollen viele einzelne Inszenierungen, Aktionen, Workshops und Angebote entstehen, bei denen unsere Mitglieder_innen viel Raum für eigene Ideen und Wünsche finden.