©2019 Coburger Kinder- und Jugendtheater

Projekte

2019/20 steht unsere zirkus- und theaterpädagogische Arbeit unter dem Motto Bühne für Alle. 

Wir setzen uns mit der Digitalisierung und Modernisierung der Welt und ihren positiven, wie auch negativen Folgen künstlerisch auseinander. Unter unserem Projektthema haben wir, neben unseren Zirkusvorführungen, zwei Theaterstücke produziert:

Boost-Camp

Hierbei haben wir uns kritisch mit sozialen Netzwerken, die Selbstdarstellung im Netz und dem digitalen Zusammenkommen beschäftigt und ein selbst geschriebenes Stück, in Kooperation mit der Ballettschule Coburg und der Tanzlehrerin Melanie Unger inszeniert. Unser Theaterstück Boost-Camp haben wir am 6. Juli 2019 in der Reithalle Coburg aufgeführt.

 

 

Prinzessin Griesgram

Am 8. und 14. Dezember, zeigen wir unser ebenfalls selbst geschriebenes Stück Prinzessin Griesgram, welches sich mit einem weiteren Thema der Modernisierung auseinandersetzt: Leben im Überschuss. Wir zeigen die Herrschaft einer Prinzessin, die in einer Welt voller Spielsachen lebt und trotzdem mit nichts zufrieden ist.

 

 

Gefördert wird unser Projekt vom

Kulturfonds des Freistaats Bayern 

Zudem erhalten wir regelmäßig Förderung von:

Der Niederfüllbacher Stiftung

Der Kulturabteilung Coburg

Dem Stadtjugendring Coburg

Ein herzliches Dankeschön!